Sport

07.12.2022

Pädagogische Mitteilung

Sportfest Flott, Fit, Fair 2022

Primarschüler erlebten sportliche Ateliers

Vom 22. November bis zum 6. Dezember fand an sechseinhalb Tagen im Norden und Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft das Sportfest Flott, Fit, Fair mit 1450 Kindern des 1. und 2. Primarschuljahres statt.

Was ist das Sportfest?

Das Sportfest Flott, Fit, Fair ist eine Bewegungslandschaft für das 1. und 2. Schuljahr. Hierbei handelt es sich um eine Aktivität, bei der die Akzente auf den Schwerpunkt „Erleben“ gelegt werden.

Die Kinder erwartete ein rund zweieinhalbstündiges Sportprogramm, bei dem viel Bewegung und wenig Wartezeiten angesagt waren.

Verschiedene Ateliers

Eine Gruppe glücklich lächelnder Kinder.

Den Schülern wurden insgesamt zwölf verschiedene Spiel- und Sportateliers in den Bereichen Gewandtheit, Gleichgewicht, Zusammenspiel, Koordination und Raumorientierung angeboten. Es standen Geräten und Sportmaterial zur Verfügung.

An allen Tagen wurden die Ateliers zusätzlich von Übungsleitern aus dem Sport- und Freizeitzentrum Worriken betreut.

Das "Obstatelier“ ist schon seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der Veranstaltung und ist bei den Schülern und den Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Hier konnten sich alle nicht nur eine kurze Pause gönnen, sondern auch noch leckere Apfelstückchen verzehren.

Positive Resonanz nach der Pandemie

44 Primarschulen mit 1450 Kindern haben sich in diesem Jahr für das Sportfest eingeschrieben. Dies ist nach den pandemiebedingten Absagen der letzten beiden Jahre wieder eine sehr gute Resonanz und zeigt nach wie vor, wie wichtig ein solches Sportangebot für die Primarschüler ist.

Fazit: Es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie begeistert Kinder sind, wenn sie sich nach Herzenslust bewegen und sich neuen Herausforderungen stellen können.