Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Das Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist ein Dienst mit getrennter Geschäftsführung des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Seine Kernaufgabe ist die Begleitung und Vermittlung von Arbeitssuchenden. Außerdem bietet es Berufsausbildungen und Praktika an. Daneben unterstützt das Arbeitsamt die Arbeitgeber bei ihrer Personalsuche.

Welche Aufgaben hat das Arbeitsamt?

Logo_ADG_OSB
  • Begleitung und Beratung von Arbeitsuchenden
  • Stellenvermittlung
  • Vermittlung in Praktika und Ausbildungsangebote
  • Organisation eigener Ausbildungen für Arbeitsuchende und Beschäftigte
  • Beratung von Arbeitgebern in Personal- und Weiterbildungsfragen
  • Berufsorientierung für Schüler und Arbeitsuchende
  • Kontrolle der Suchbemühungen bei Arbeitsuchenden, die Arbeitslosengeld erhalten
  • Organisation der Lokalen Beschäftigungsagenturen (LBA)

Das Arbeitsamt ist nicht fürs Arbeitslosengeld zuständig

Für die Berechnung des Arbeitslosengeldes ist nicht das Arbeitsamt, sondern das Landesamt für Arbeitsbeschaffung LfA (ONEM) zuständig. Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes übernehmen die Gewerkschaften.

Jobportal

Auf der Website des Arbeitsamtes finden Sie auch das Jobportal. Dort sind sämtliche Stellen gelistet, die über das ADG ausgeschrieben sind. Mit einer entsprechenden Suchmaske können Sie das Einzugsgebiet oder die Art des gewünschten Jobs anpassen. Den Link zum Jobportal finden Sie unter „Mehr zum Thema“ auf dieser Seite.