Beirat für Raumordnung

Das Gesetzbuch über die räumliche Entwicklung sieht vor, dass ein Beirat für Raumordnung einberufen wird. Im Mai 2021 kam die Regierung dieser Verpflichtung erstmalig nach und das Gremium feierte somit Premiere.

Was macht der Beirat?

Der Beirat ist ein die Regierung beratendes Gremium und hat z.B. die Aufgabe, Stellungnahmen abzugeben über

  • AdobeStock_429383546_C_magele-picture
    die Raumordnungs- und Stadtplanungsinstrumente
  • die von der Regierung erteilten Genehmigungen, für die es zwingende Gründe des Allgemeininteresses gibt, sowie
  • die Ziele des Projekts unter Berücksichtigung der in Artikel D.I.1 §1 angegebenen Ziele und über die Qualität der Umweltverträglichkeitsstudie für bestimmte Fälle.

Hinzu kommt die Aufgabe, die Regierung in allen Fragen in Sachen städtische oder ländliche Raumentwicklung, Raumordnung und Städtebau zu beraten.

Wer sitzt im Beirat?

Die Mandatszeit der Mitglieder beträgt höchstens fünf Jahre und ist erneuerbar.

  • Vorsitzender des Beirats ist Herr Rudolf Kremer.
  • Frau Dr. Lucyna Zalas vertritt das Ministerium mit beratender Stimme. Sie übernimmt die Geschäftsführung desselben für den Fachbereich Raumordnung. Sie steht auch für Anregungen und Rückfragen gerne zur Verfügung.

Folgende Personen sind als stimmberechtigte Mitglieder und Ersatzmitglieder bestellt:

1. als Vertreter der Gemeinden des deutschen Sprachgebiets:

  •  Herr Marc Langohr als Mitglied und Frau Claudia Niessen als Ersatzmitglied
  •  Frau Rebecca Langer als Mitglied und Herr Roland Gilson als Ersatzmitglied

2. als Vertreter des Wirtschafts- und Sozialrates der Deutschsprachigen Gemeinschaft:

  • Herr Volker Klinges als Mitglied und Frau Susanne Welsch als Ersatzmitglied
  • Herr Marc Niessen als Mitglied und Frau Laurie Van Isacker als Ersatzmitglied

3. als Vertreter der Umweltorganisationen: Herr Gerhard Reuter als Mitglied und Herr Edgar Dujardin als Ersatzmitglied

4. als Vertreter des Landwirtschaftssektors: Herr Michael Dahlen als Mitglied und Frau Ingrid Mertens als Ersatzmitglied

5. als Vertreter von Organisationen im Bereich der Wirtschaftsförderung: Herr Björn Hartmann als Mitglied und Frau Sabine Mennicken als Ersatzmitglied

6. als Fachleute im Bereich Raumordnung und Städtebau:

  • Herr Daniel Blaise als Mitglied und Frau Christina Ladikos als Ersatzmitglied
  • Herr Dr. Jan Polivka als Mitglied und Herr Gaëtan Lejoly als Ersatzmitglied
  • Herr Heinz Winters als Mitglied und Herr Jérôme Schmitz als Ersatzmitglied