Europa

Infoveranstaltung: EU-Förderperiode 2021-2027

Europa steht nicht vor deiner Haustür, sondern in deinem Haus!

Am 17. Juni fand eine Infoveranstaltung zur neuen EU-Förderperiode 2021-2027 im Alten Schlachthof statt. Zahlreiche Organisationen aus ganz Ostbelgien konnten sich vor Ort über verschiedene Finanzierungsunterstützungen für ihre Projekte informieren.

Eine junge Frau mit blonden Haaren hält eine Europaflagge mit ausgestreckten Armen in die Luft.

Die Europäische Union bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Projekte in unterschiedlichen Bereichen finanziell zu unterstützen. Von den europäischen Fördermitteln  können Projekte in den unterschiedlichsten Bereichen profitieren:

  • Kultur
  • Sport
  • Regionalentwicklung
  • Beschäftigung
  • Bildung
  • Digitalisierung
  • grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Da den Überblick zu behalten, fällt oft schwer. Daher organisierte Europe Direct in Kooperation mit dem Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft und dem Jugendbüro ein Infoseminar. Dieses fand am 17. Juni 2022 von 13:30 bis 17 Uhr im Alten Schlachthof in Eupen statt.

Eramsus+, Leader, Interreg, ESF+ und Co

In vier separaten Workshops konnten die rund 65 Teilnehmer mehr zu Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps, Leader, ESF+ und Interreg VI erfahren. 

Die Unterlagen zu den Workshops der einzelnen EU-Programme können Sie im Downloadbereich herunterladen. Die Unterlagen zu ESF+ stehen momentan noch nicht zur Verfügung. Diese werden schnellstmöglich ebenfalls hier veröffentlicht.

Galaxie und Garten

Neben den Workshops kamen die Teilnehmer in den Genuss einer sehr illustrativen Präsentation von Jiri Hadlik, EU-Kommission, zum Thema "Galaxie und Garten". Er verdeutlichte sehr anschaulich:

  • wie vielfältig und komplex der Kosmos der EU-Programme ist
  • die Funktionsweise der Programme
  • welche Möglichkeiten die Programme bieten

Zudem führte er den Gästen nochmal vor, wie präsent die EU bereits im Alltag der Menschen ist. Die EU steht nicht vor der Haustür, sondern schon mittendrin im Wohnzimmer!

Unter anderem stellte er auch das "Funding and Tenders"-Portal vor. Das ist eine Webseite der EU-Kommission, auf der sämtliche Projektaufrufe veröffentlicht werden, die zentral von der EU-Kommission gesteuert werden. Diesen und weitere nützliche Links finden Sie unter "Mehr zum Thema".