10. + 11. September 2022, 10:00-18:00 Uhr

Tage des offenen Denkmals: Kulturerbe und Innovation

Eine alte Holztür steht offen und führt auf einen historischen Innenhof.

Am zweiten Septemberwochenende öffnen europaweit geschichtsträchtige Gebäude und Orte ihre Türen. Das Motto 2022 lautet Kulturerbe und Innovation. Die Verwendung neuer Materialien und das Ausprobieren neuer Stile beim Bau der Denkmäler, innovative Techniken bei der Restaurierung und neue Wege bei der Vermittlung und Forschung stehen in diesem Jahr im Fokus.

Die „Tage des offenen Denkmals“ stellen unser Kulturerbe ins Rampenlicht. Sie sind eine der bekanntesten Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit.

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert sie für Ostbelgien in Zusammenarbeit mit der Wallonischen Region. Das vollständige Programm finden Sie ab Juli auf unserem Kulturerbe-Portal.