Ukraine

Kinderbetreuung wird auf Flüchtlinge aus der Ukraine ausgerichtet

Eine Frau hält ihr Kind auf dem Arm und küsst es. Der Hintergrund ist in den Farben der Ukraine gefärbt: Oben blau und unten gelb.

Sonderregelungen ermöglichen, die Kapazitäten in den bestehenden Kinderbetreuungsstrukturen auf die Höchstanzahl Kinder, die gleichzeitig betreut werden dürfen, zu erweitern. Voraussetzung dafür ist, dass genug Personal und Räume verfügbar sind, so dass eine sichere Kinderbetreuung weiterhin gewährleistet ist. Diese Maßnahmen betreffen:

  • die konventionierten und selbstständigen (Co-)Tagesmütter/-väter
  • die Tagesmütterhäuser
  • die Kinderkrippen
  • die außerschulische Betreuung

Genaue Details lesen Sie im Rundschreiben im Downloadbereich.

Darüber hinaus sorgt das Freizeitzentrum Worriken für eine Kinderbetreuung, um den erstankommenden Familien bei Bedarf vor Ort eine Betreuung anzubieten. Die Regierung und das Ministerium stehen im Austausch mit dem RZKB sowie den anderen beteiligten Akteuren, um dieses Projekt zeitnah umzusetzen.