Finanzielle Beihilfe für Senioren

Das Ministerium ist ab dem 7.12. Ihre Anlaufstelle fürs Pflegegeld

Sie sind mindestens 65 Jahre alt und in Belgien hauptsozialversichert? Sie leben in der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Sie sind in Ihrem Alltag auf Hilfe angewiesen? Dann nutzen Sie das Pflegegeld, um auch im Alter selbstbestimmt zu leben!

Das sogenannte Pflegegeld ist eine finanzielle Beihilfe für Senioren, die einen Unterstützungsbedarf haben. Es dient dazu, Ihre Autonomie als älterer Mensch zu stärken und Ihnen zu helfen, Ihren Alltag möglichst eigenständig und unabhängig zu gestalten. Ob für Hilfsmittel, eine Haushaltshilfe oder Medikamente, Sie können das Pflegegeld einsetzen, wo Sie es brauchen und möchten.

Es löst ab dem 1. Januar 2023 die bisherige föderale Beihilfe zur Unterstützung von betagten Personen (BUB) ab. Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft verwaltet ab diesem Zeitpunkt das sogenannte Pflegegeld für Senioren und zahlt es monatlich aus.

62075

 

Nehmen Sie das neue Pflegegeld-System unter die Lupe!

Wie genau die finanzielle Beihilfe funktioniert, erfahren Sie hier. Klicken Sie einfach auf das nachstehende Onlinebanner und lesen Sie alle Auskünfte im Detail.