Statistiken leicht verständlich aufbereitet

Ostbelgien in Zahlen: die neue Auflage ist da!

Die neuste Version der Broschüre „Ostbelgien in Zahlen“ ist erschienen – wie immer leicht verständlich und anschaulich illustriert. Sie wirft einen detaillierteren Blick auf die Bevölkerung in Ostbelgien. Sehen Sie selbst!

Der durchschnittliche Ostbelgier ist 43 Jahre alt, teilt sich die Wohnung mit 1,2 Personen und heißt Maria oder Michael Schmitz. Das trifft auf Sie nicht zu? Kein Wunder! Statistiken bilden keine persönlichen Lebensverläufe ab, sondern Mittelwerte und Tendenzen. Trotzdem oder gerade deshalb erlauben sie es uns, schon kleine Entwicklungen nachzuverfolgen und – wichtiger noch – vorauszusehen, was auf uns zukommt. Stichwort: Antizipation. Statistiken sind ein wichtiges Instrument, wenn es darum geht, Ostbelgien fit für die Zukunft zu machen.

Junge und alte Menschen verschiedener Nationaltäten stehen im Kreis und lachen nach unten in die Kamera.

Die neue Version von Ostbelgien in Zahlen blickt etwas detaillierter auf die Entwicklung der Bevölkerung in Ostbelgien:

  • Wie setzen sich die Haushalte zusammen?
  • Wie entwickeln sich die Altersgruppen?
  • Wie alt sind Mütter bei der Geburt ihres ersten Kindes?
  • Wie viele Zu- und Wegzüge gab es?

In der aktuellen Ausgabe gibt es auch Zahlen und Statistiken zu den Themen Familie und Gesundheit, Unterricht und Ausbildung, Wirtschaft, Sport, Kultur und Tourismus und erstmals auch zu den noch jungen Zuständigkeiten Raumordnung und Wohnungsbau.

Neuste Zahlen zu Ostbelgien entdecken

Auf der Online-Plattform Ostbelgienstatistik können Sie jederzeit die aktuellen Zahlen zu Ostbelgien nachlesen. Mit der interaktiven Datenbank können Sie statistische Daten individuell zusammenzustellen. Sie finden hier auch Statistiken und Studien zum Downloaden.

Die Broschüre „Ostbelgien in Zahlen – Stand Januar 2022“ erhalten Sie ab dem 18. Januar 2022 im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Sie können sie auch gerne telefonisch oder per Mail bestellen und wir schicken Sie Ihnen zu.