Neue Termine: Ausbildung zum Praktikumsbegleiter

Praktikumsbegleiter für Jugendleiterausbildung werden

Du bist im Jugendbereich tätig und möchtest dich zum Praktikumsbegleiter ausbilden lassen? Die neuen Termine für die Ausbildung stehen nun fest! Ab September startet die nächste Ausbildung. Melde dich noch bis zum 30. Juli 2021 per E-Mail an!

Man sieht die Beine von vier Personen und diese halten ein Brainstorming ab.

In einigen Jugendorganisationen und in der Offenen Jugendarbeit besteht der zweite Ausbildungszyklus der Jugendleiterausbildung aus einem Praktikum. Um das Praktikum von Jugendlichen eines Jugendtreffs bzw. einer Jugendorganisation betreuen zu können, muss der Praktikumsbegleiter einer 20-stündigen Weiterbildung zum Praktikumsbegleiter folgen (10-stündig für Teilnehmer mit einem sozialpädagogischen Bachelor).

Das ist ein Kriterium, damit die Jugendlichen einen Anerkennungsnachweis der Deutschsprachigen Gemeinschaft zum ehrenamtlichen Jugendleiter erhalten können.

Wann findet die Weiterbildung statt?

Sie findet an folgenden Terminen in Eupen/Raeren statt:

  • Freitag 3. und Samstag 4. September 2021
  • Freitag 1. und Samstag 2. Oktober 2021

Die Weiterbildung findet freitags von 18:00 bis 22:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr statt.

Die Teilnahme an dieser Weiterbildung ist kostenlos und wird im Rahmen der Pflichtweiterbildung für hauptamtliche Jugendarbeiter anerkannt.

Worum geht es in der Weiterbildung?

Die Ausbildung vermittelt:

  • die Inhalte des ersten Zyklus der Grundausbildung
  • und weist in die Aufgaben eines Praktikumsbegleiters ein.

Diese Themen werden angesprochen:

  • Kommunikationstechniken
  • Techniken und Methoden der Auswertung mit den Praktikanten
  • Lernziele während des Praktikums

Geleitet wird die Weiterbildung durch Achim Meyer, Supervisor und Coach.

Jetzt anmelden!

Anmeldefrist ist Freitag, der 30. Juli 2021. Ihr müsst euch per E-Mail anmelden. Die E-Mail-Adresse findet ihr unter Ansprechpartner.

Schickt ganz einfach eine E-Mail an die Jugendkommission mit den folgenden Angaben:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Organisation der ihr angehört
  • Ob ihr über ein sozialpädagogisches Diplom verfügt und daher nur am 1. Wochenende teilnehmt.

Weitere Informationen erhaltet ihr in der letzten Augustwoche per E-Mail.

Die letzten geplanten Ausbildungen mussten leider aufgrund der unzureichenden Teilnehmerzahl oder aufgrund der Corona-Maßnahmen abgesagt werden.