Corona-Impfungen in Ostbelgien

Eintragung in die Reserveliste nun möglich

Die Reservelisten sind geöffnet: Sie können sich auf QVAX.BE in die Reserveliste eintragen und erhalten womöglich einen früheren Impftermin. Im Artikel erhalten Sie Informationen zur Registrierung und zum Ablauf.

Die Impfkampagne in Belgien ist in vollem Gange. Immer wieder kann es vorkommen, dass am Ende des Tages Restimpfdosen übrig bleiben. Daher gibt es nun eine Reserveliste, auf die sich alle Bürger Belgiens, die noch keine Einladung erhalten haben, eintragen können, damit keine Impfdosen verfallen.

Wie kann ich mich eintragen?

Die Internetseite zur Registrierung finden Sie in den weiterführenden Links. Die Eintragung läuft folgendermaßen ab:

  • Wählen Sie die passende Region aus.
  • Lesen und akzeptieren Sie einige wichtige Infos.
  • Erstellen Sie ein Konto.
  • Wählen Sie ein Impfzentrum aus.
  • Klicken Sie auf den Button „Auf die Reserveliste kommen“.
  • Geben Sie Ihre Verfügbarkeit im Kalender an.
  • Die Verfügbarkeiten können Sie jederzeit anpassen.

Ein detaillierte Anleitung zur Registrierung finden Sie im Downloadbereich

Ich habe mich eingetragen, wie werden die Restimpfdosen verteilt?

Es wird die normale Impfreihenfolge berücksichtigt. Die Impfzentren können auf der Reserveliste nur auf die Personen zugreifen, die zum jeweiligen Zeitpunkt zu den Alters- bzw. Bevölkerungsgruppen gehören, die bereits für eine Impfung vorgesehen sind. Die Einladungen werden nach dem Alter in absteigender Reihenfolge vergeben.

Wie werde ich kontaktiert?

Wenn ein Impfzentrum bemerkt, dass es am Ende des Tages Restimpfdosen haben wird, kann das Impfzentrum via QVAX Personen von der Reserveliste aufrufen.

  • Sie erhalten dann eine E-Mail und eine SMS.
  • Sie haben 30 Minuten Zeit, Ihre Einladung zu bestätigen.
  • Über einen Link können Sie sich in Ihrem QVAX-Konto anmelden und werden anschließend zum normalen Reservierungstool „doclr“ umgeleitet.
  • Dort können Sie ganz normal einen Termin buchen. Gleichzeitig buchen Sie auch, je nach Impfstoff, den Termin für die Zweitimpfung.

Pro Tag bleiben nur wenige Impfdosen übrig. Somit kann es eine gewisse Zeit dauern, bis Sie über QVAX zu einer Impfung eingeladen werden. Dennoch bietet QVAX Ihnen die Möglichkeit, gegebenenfalls schneller einen Impftermin zu erhalten. Mit Ihrer Einschreibung in die Reserveliste tragen Sie zu einer schnelleren und reibungslosen Impfkampagne bei.

Achtung: Wenn Sie bereits eine Impfeinladung erhalten haben, können Sie keinen Termin über QVAX erhalten.

Wenn Sie einen Termin über QVAX buchen und nicht zum vereinbarten Termin erscheinen, werden Sie von der Reserveliste gestrichen und müssen auf Ihre normale Einladung warten.