Neue Broschüre zum Gesetzbuch der Gesellschaften und Vereinigungen

Was ändert sich für VoGs?

Das Gesetzbuch der Gesellschaften und Vereine
Zum Vergrößern einfach klicken

Am 1. Mai 2019 trat das Gesetz der Gesellschaften und Vereinigungen (Code des sociétés et des associations) in Kraft. Damit ist das Gesetz vom 27. Juni 1921 über die Vereinigungen ohne Gewinnerzielungsabsicht hinfällig.
Die informative Broschüre "Das neue Gesetzbuch der Gesellschaften und Vereinigungen" geht auf die wesentlichen Aspekt ein, die VoGs aktuell betreffen:

  • Gründung und Auflösung einer VoG
  • die Organe einer VoG und deren Funktionsweise
  • Mitglieder
  • Finanzen und Buchhaltung
  • Haftungsfragen.

Die Broschüre kann im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Servicestelle Ehrenamt, bestellt werden und steht als Download hier zur Verfügung.