Neues Pflegegeld-System und die Übergangszeit

Was ist das „Pflegegeld für Senioren“?

Das Pflegegeld ist eine finanzielle Unterstützung für Senioren mit einem Unterstützungsbedarf, die das Ministerium monatlich auszahlt. Es zielt darauf ab, die Autonomie der Senioren zu stärken und ihnen zu einem selbstbestimmten Leben zu verhelfen.

Wozu darf ich das Pflegegeld nutzen?

Das Pflegegeld steht zu Ihrer freien Verfügung. Es ist nicht an bestimmte Dienstleistungen oder Kontrollen gebunden.

Ich denke, ich habe Anrecht auf Pflegegeld. Was muss ich jetzt tun?

Reichen Sie Ihren Antrag beim Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft ein. Die dortigen Pflegegeldmitarbeiter können prüfen, ob Sie tatsächlich pflegegeldberechtigt sind.

Wird jeder über 65-Jährige automatisch kontaktiert?

Nein, Sie müssen einen Antrag beim Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft stellen. Den Antrag können Sie entweder online oder im Papierformat ausfüllen.

Wer kümmert sich darum, das Pflegegeld zu verwalten und auszuzahlen?

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist zuständig für die Verwaltung und Auszahlung des Pflegegeldes.